RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Bürgerliste/DIE GRÜNEN bedauern Aus für die Salzburg Biennale
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Bürgerliste/DIE GRÜNEN bedauern Aus für die Salzburg Biennale

06.04.2017Kultur

GR Bernhard Carl: Zeitgenössische Musik muss auch in Zukunft angemessen gefördert werden

Im heutigen Kulturausschuss wurde die Auflösung des Vereins Salzburg Biennale beschlossen. Die Bürgerliste/DIE GRÜNEN bedauern das Aus für dieses wichtige Festival für zeitgenössische Musik außerordentlich. Laut Aussage der zuständigen Kulturabteilung ist aber sichergestellt, dass entsprechende Nachfolgeprojekte entwickelt werden, um zeitgenössischer Musik in Salzburg auch in Zukunft den angemessenen Platz zu geben.

„Nach dem bedauernswerten Aus für die Salzburg Biennale unterstützen wir selbstverständlich alle Bemühungen, die zeitgenössische Musik unter Einbindung heimischer Initiativen angemessen zu fördern", stellt Gemeinderat Bernhard Carl, Kultursprecher der Bürgerliste/DIE GRÜNEN, klar.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Bürgerliste/DIE GRÜNEN bedauern Aus für die Salzburg Biennale
RSS
f