RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Wichtiger erster Schritt: Gemeinderat beschließt Verlängerung der Lokalbahn bis zum Mirabellplatz
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Wichtiger erster Schritt: Gemeinderat beschließt Verlängerung der Lokalbahn bis zum Mirabellplatz

11.04.2018Planung: Verkehr

GR Bernhard Carl: Langfristig ist nur eine Verlängerung der Bahnverbindung durch die gesamte Stadt sinnvoll

Der Gemeinderat der Stadt Salzburg hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig  den Grundsatzbeschluss für die Verlängerung der Lokalbahn bis zu zum Mirabellplatz beschlossen. Geprüft werden auch eine Bahnverbindung zum Messegelände und die Benützung der Stieglgleise.

Mit der Verlängerung können nicht nur zahlreiche Verkehrsströme entflochten, und vielen Fahrgästen das Umsteigen am Bahnhof erspart werden – sondern der heutige Beschluss schafft die Voraussetzungen, um die Bahn in Zukunft bis in den Süden der Stadt und darüber hinaus verlängern zu können.

„Die Bürgerliste begrüßt das Projekt der Lokalbahnverlängerung besonders auch deshalb, weil es der wichtige erste Schritt in Richtung einer weiteren Verlängerung durch die ganze Stadt ist", stellt Gemeinderat Bernhard Carl klar.

Die Bürgerliste hat sich stets für die Regionalstadtbahn und eine schienengebundenes öffentliches Verkehrsmittel für die gesamte Stadt ausgesprochen. „Uns allen muss klar sein: Es wird nicht reichen die kürzeste U-Bahn der Welt zu verlängern, nur damit sie am Ende des Tages noch immer die kürzeste U-Bahn der Welt bleibt. Die Lokalbahn muss weitergedacht und durch die gesamte Stadt verlängert werden. Nur so können wir den Menschen eine attraktive öffentliche Alternative für ihre Mobilität bieten", so der Verkehrssprecher der Bürgerliste abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Wichtiger erster Schritt: Gemeinderat beschließt Verlängerung der Lokalbahn bis zum Mirabellplatz
RSS
f