RSS
f
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Gehsteig in der Überfuhrstraße: Baustadträtin will AnrainerInnen einfach überfahren
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Gehsteig in der Überfuhrstraße: Baustadträtin will AnrainerInnen einfach überfahren

06.08.2018Planung: Verkehr

Bürgerliste/DIE GRÜNEN fordern Dialog und BürgerInnen-Information

Der Plan, in der Überfuhrstraße einen Gehsteig zu errichten, sorgt derzeit für große Bedenken bei den betroffenen AnrainerInnen und Geschäftstreibenden. Der Lückenschluss soll grundsätzlich für mehr Verkehrssicherheit in der schmalen Straße sorgen. Die AnrainerInnen warnen jedoch, dass letztlich genau das Gegenteil der Fall sein, und die Überfuhrstraße ohne parkende Autos, die den Verkehr einbremsen, zur Rennbahn verkommen könnte.

Derzeit ist also weder die Frage der Verkehrssicherheit geklärt, noch wo in Zukunft geparkt werden darf. In dieser Situation stünde es der Baustadträtin eigentlich gut zu Gesicht, den Dialog mit den AnrainerInnen zu suchen – stattdessen wurde ein geplanter Gesprächstermin offenbar aus Ärger über den öffentlichen Protest der Betroffenen kurzerhand abgesagt.

„Anstatt für mehr Verkehrssicherheit sorgt Stadträtin Unterkofler mit ihrer Gesprächsverweigerung nur für Chaos. Es ist wohl das Mindeste, alle Betroffenen an einen Tisch zu bringen und sich die Zeit zu nehmen, gemeinsam an einer guten Lösung für die Überfuhrstraße zu arbeiten. Genau das fordern wir von der Baustadträtin", stellt Gemeinderat Bernhard Carl, Verkehrssprecher der Bürgerliste/DIE GRÜNEN, klar.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Aus dem Gemeinderat > Berichte > Gehsteig in der Überfuhrstraße: Baustadträtin will AnrainerInnen einfach überfahren
RSS
f