RSS
f
Startseite > Presse > Cityticket: 365 Euro sind genug!
Quadratisches Logo der Bürgerliste Salzburg mit HintergrundLogo Bürgerliste - Die Grünen in der Stadt

Cityticket: 365 Euro sind genug!

13.04.2016Planung: Verkehr

Stadt muss Preiserhöhungen bei Jahresticket endlich abfedern. Kosten: Gut 1 Prozent der Salzburg AG-Dividende

Zwei Jahre, zwei Mal verteuert: Die drohende Preiserhöhung beim ehemaligen „365-Euro-Ticket" ist das denkbar schlechteste Signal für den Öffentlichen Verkehr in Salzburg. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Preis für diese Jahreskarte der städtischen Öffis auf 375 Euro angehoben. Am kommenden Montag (18.4.) soll dem Salzburger Stadtsenat nun ein Amtsbericht vorgelegt werden, der erneut eine Verteuerung um vier Euro, auf nunmehr 379 Euro, vorsieht.

Bernhard Carl, Verkehrssprecher der Bürgerliste/DIE GRÜNEN fordert die Stadt nicht nur auf, diese neueste Preisanhebung abzufedern: „In Zeiten des Klimawandels ist diese geplante Verteuerung ein verheerendes Signal. Wenn wir auch in Zukunft Mobilität und flüssigen Verkehr in der Stadt Salzburg wollen, dann muss der Öffentliche Verkehr einfach attraktiviert werden.  Ein günstiges Jahresticket wäre hierfür der erste Schritt.  Öffi-Fahren für 366 Euro muss in Salzburg wieder möglich sein."

Die Bürgerliste/DIE GRÜNEN werden am Montag im Senat daher einen entsprechenden Antrag einbringen: Die Preiserhöhung beim Öffi-Jahresticket muss abgefedert und ein 365 Euro Ticket wie in Wien ermöglicht werden. Der Beitrag der Stadt zum City-Ticket ist entsprechend zu erhöhen. Schließlich profitiert die Stadt am meisten davon, wenn möglichst viele Menschen mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

„Am Geld kann es nicht scheitern. Die Stadt bekommt rund 8,5 Millionen Euro an Dividenden von der Salzburg AG. Die Mehrkosten für ein 365-Euro-Ticket würden bei 8.000 verkauften Karten bei gerade einmal 112.000 Euro liegen – also wenig mehr als einem Hundertstel dieser Dividende", so Gemeinderat Bernhard Carl abschließend.

Logo FacebookLogo TwitterLogo Google Plus
Startseite > Presse > Cityticket: 365 Euro sind genug!
RSS
f